Results 1 to 1 of 1

Thread: Update#18: Prodigy Gameplay: Mehr über Mana

  1. #1
    Former Community Manager (De) Finja's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Posts
    31

    Update#18: Prodigy Gameplay: Mehr über Mana

    Hallo Leute!

    Heute wollten wir über Mana in Prodigy reden. Mana ist sehr knapp in Thasys, und muss im Spiel sorgfältig verwaltet werden. Wir möchten mehr Informationen über das System geben, an dem wir arbeiten.

    Mana

    In der aktuellen Version des Spiels, erhält man Mana nach einem klassischen Mana Punkt(MP)-System. Wir arbeiten an einem besseren System, das einfacher zu benutzen ist, aber zur gleichen Zeit komplexer ist.

    Dieses neue System verwendet keine MP mehr, und bietet einen taktischeren und involvierteren Ansatz, was die Mana Ressource betrifft. Anstatt Mana Punkte am Ende eines jeden Zuges zu generieren, wie er es im Prototyp tut, wird der Guardian Mana Quadrate erschaffen, wo er steht.
    Um besondere Fähigkeit eines Charakters freizuschalten, musst du ihn auf diese Mana Quadrate bewegen. Die Platzierung der Figuren ( insbesondere des Guardians) wird mit dieser Funktion viel taktischer.
    Die Benutzung besonderer Fähigkeiten verbraucht kein Mana, so dass die Anzahl der Mana Quadrate während des Kampfes steigen wird. Auf diese Weise wird es einfacher und einfacher, mächtige Züge zu machen.
    Wenn du deinen Wächter verlierst, kannst du keine Mana Quadrate mehr erschaffen - aber die bereits erstellten Mana Quadrate bleiben auf deinem Brett bis zum Ende des Kampfes, die deine anderen Figuren nutzen können.



    In diesem Beispiel:
    I: The Guardian erschafft ein Mana-Quadrat auf dem Brett.
    II: Er bewegt sich, um das Quadrat zu räumen (und er erstellt ein neues, am Ende seines Zuges)
    III: The Watcher bewegt sich zum Mana-Platz, um eine besondere Fähigkeit zu verwenden.

    Mit dieser Idee ändern wir eine abstrakte Spielmechanik (Mana Punkte) in eine sehr konkrete Spielmechanik (Mana Quadrate auf dem Brett). Es gibt eine Menge Vorteile für diese Design-Änderung, aber vor allem wollen wir das Spiel dynamischer gestalten, so dass die Interaktion zwischen den Figuren und ihrer Position auf dem Brett noch wichtiger ist.

    Harmonie & Dissonanz

    In diesem neuen System werden die Angriffs-und Verteidigungskarten durch zwei neue Karten ersetzt: Harmonie und Dissonanz. Das bedeutet, dass jede magische Fähigkeiten auf zwei verschiedene Arten, Harmonie oder Dissonanz, verwendet werden kann, je nach dem welche Karte du verwendest.

    Harmonie entspricht dem angestammten, traditionellen und direkt auf den Punkt gebrachten Einsatz von Magie. Die Ergebnisse sind bekannt - oder zumindest vorhersehbar - weil sie schon seit Jahrhunderten gleich sind (von einer Gameplay-Perspektive wird ein Harmonie Angriff immer den gleichen Schaden verursachen.)

    Harmonie Magie ist sicher und konsistent.




    Harmonie ist die Kontinuität bestehender Abläufe, Dissonanz ist das Chaos, das diese bricht.
    Die Verwendung von Dissonanz ist das genaue Gegenteil der Harmonie. Die Benutzung von Dissonanz ist wie das Eintauchen der Mana Kraft in den Wirbel einer zerstörerischen und chaotischen Energie. Eine Fähigkeit, die mit Dissonanz gespielt wird, ist immer stärker, hat aber unterschiedliche Ergebnisse. Du kannst die genaue Höhe des Schadens von einer Dissonanz Offensive nicht vorhersagen.

    Wenn du mit Dissonanz spielst, gibt es auch eine kleine Chance, dass es eine Mana Explosion gibt, die deinen Charakter trifft (und schmerzhaft verletzt) und kann auch deinen Wächter für ein paar Züge verrückt machen.
    Die Verwendung von Dissonanz ist eine gefährliche Sache.
    Wir wollen nicht, dass die Verwendung von Dissonanz auf ein einfaches Chance/Risiko Szenario reduziert wird. Wenn du eine besondere Fähigkeit mit Dissonanz spielst, ändert sich das Mana-Quadrat in ein Dissonanz–Quadrat, das eine Menge von Restriktionen mit sich bringt.

    Wir arbeiten auch an einem System, in denen man Spieler in Situationen bringt, wo es hilfreich sein könnte, seine eigenen Charaktere in die Luft zu sprengen oder die Wächter deines Gegners in den Wahnsinn zu treiben.

    Arcana

    Auf Thasys kann Mana auf sechs unterschiedliche und spezifische Weise benutzt werden, und jede entspricht einer Arcana.
    Dies sind die Arcanas mit kurzer Beschreibung:
    - Focus: Präzision, Konzentration, Sinne
    - Bond: Verbindung, Permanenz, Stasis
    - Force: Stärke, Trampeln, Energie
    - Shift: Veränderung, Transformation, Transzendenz
    - Flow: Anpassungsfähigkeit, Glätte, Geschwindigkeit
    - Will: Widerstandsfähigkeit, Unabhängigkeit, Leben

    Focus und Bond haben eine Verbindung mit Harmony.
    Shift und Flow haben eine Verbindung mit Dissonanz.
    Die Kraft ist sowohl mit Harmonie als auch Dissonanz verbunden.
    Will ist auf Menschen und andere seltene Linien beschränkt. Will ist weder Harmonie noch Dissonanz. Es ist das Gleichgewicht zwischen beiden.



    Jede Arcana in Prodigy entspricht einer Karte.

    Prodigy Gameplay nutzt Mana - und damit Arcanas - in vielen verschiedenen Weisen. Hier sind einige der Anwendungen der Arcanas:

    Besondere Fähigkeiten

    Besondere Fähigkeiten, die Mana benötigen, werden durch eine Kartenkombination ausgelöst, die mindestens eine Arcana enthält. Diese Arcana ist mit dem Zweck der Aktion verknüpft. So wird beispielsweise ein Rota Angriff mit einer Force-Karte ausgelöst.

    Arcana Verbindungen

    Jeder Charakter hat eine Affinität zu einer bestimmten Arcana. Zum Beispiel, der sehr aufdringliche Orin, weiß, was er will und wird nicht zögern, seine Feinde- oder sogar seine Verbündeten, zu töten, um seine Ziele zu erreichen. Er ist mit der Fokus Arcana verbunden.



    Diese Verbindung zwischen Charakter und Arcana wird in verschiedenen Gameplay-Mechanismen verwendet:

    I: Freie Angriffe: Wenn ein Charakter eine Fähigkeit auslöst, die mindestens eine Arcana verwendet, so werden alle Charaktere, die mit dieser Arkana verbunden sind, einen zusätzlichen Angriff starten. Die Companions des Sturm teilen die gleichen Arcanas, so dass sie sehr effektiv bei gemeinsamen Angriffen sind.

    II: Opposition: Einige Arcanas vertreten entgegengesetzte Werte: Mind /Force, Focus / Shift und Bond / Flow. Wenn Charaktere mit entgegengesetzten Arcanas gegeneinander kämpfen, werden sie sich zusätzlichen Schaden zufügen.

    III: Verteidigung: Du kannst Arcanas auch verwenden, um deine Charaktere zu verteidigen (mehr Details werden in einem Video enthüllt werden, das sehr bald kommt).



    Mehr Wege, mit uns in Verbindung zu bleiben:

    Sag „Gefällt mir“ auf Facebook: http://www.facebook.com/prodigythegame
    Folge uns auf Twitter: http://twitter.com/prodigythegame
    Last edited by Finja; 04-28-2014 at 07:56 PM.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •